Anlass


Anlass

* * *

An|lass ['anlas], der; -es, Anlässe ['anlɛsə]:
1. etwas, wodurch eine Handlung ausgelöst wird; äußerer Beweggrund:
der Anlass des Streites, für seine Beschwerde blieb unklar; es besteht kein Anlass zur Besorgnis.
Syn.: Grund, Ursache, Veranlassung.
2. Gelegenheit, Ereignis:
ein besonderer, festlicher, willkommener Anlass;
aus Anlass: anlässlich:
aus Anlass ihres Geburtstages gab sie eine Runde aus.

* * *

Ạn|lass 〈m. 1u
1. Veranlassung, (äußerer) Anstoß
2. Gelegenheit
3. 〈schweiz.〉 Veranstaltung
● zu Klagen \Anlass geben; der Vorfall hat \Anlass zu drastischen Maßnahmen gegeben; \Anlass nehmen, etwas zu tun 〈Amtsdt.〉 die Gelegenheit ergreifenaus \Anlass seines 75. Geburtstages veranlasst durch, anlässlich; aus diesem \Anlass; bei, zu besonderen Anlässen; ohne allen \Anlass; es ist kein \Anlass zu klagen

* * *

Ạn|lass , der; -es, …lässe:
1. Veranlassung; Ausgangspunkt; äußerer Beweggrund:
der A. des Streites, des Gesprächs;
A. für seine Beschwerde;
ein unmittelbarer A. zur Besorgnis besteht nicht;
jmdm. A. zu etw. geben;
allen A. haben, etw. zu tun;
keinen A. zu etw. sehen;
den äußeren A. zu etw. bieten, darstellen;
jmdm. A. geben, sich zu beschweren;
beim geringsten, ohne besonderen A.;
aus gegebenem A.
ein willkommener, besonderer A.;
festliche Anlässe;
alle waren dem A. entsprechend gekleidet.
3. (schweiz.) Veranstaltung, Lustbarkeit.

* * *

Ạn|lass, der; -es, ...lässe: 1. Veranlassung; Ausgangspunkt; äußerer Beweggrund: der A. des Streites; als wir uns ... trennten, hatten wir den A. unseres Gesprächs ... längst vergessen (Jens, Mann 83); A. für seine Beschwerde; ein unmittelbarer A. zur Besorgnis besteht nicht; jmdm. A. zu etw. geben; allen A. haben, etw. zu tun; keinen A. zu etw. sehen; den äußeren A. zu etw. bieten, darstellen; jmdm. A. geben, sich zu beschweren; ... habe die Zoologische Abendgesellschaft ... aus A. dieses Jubiläums eine Gedenktafel gestiftet (Winckler, Bomberg 198); Aus gegebenem Anlass trafen sich die Mitglieder ... zu einer außerordentlichen Versammlung in Düsseldorf (CCI 2, 1997, 1); beim geringsten, ohne besonderen A.; dass die Westmächte die Berlin-Krise zum A. nehmen wollen, die ... Frage zu diskutieren (Dönhoff, Ära 113). 2. Gelegenheit; Ereignis: ein willkommener, besonderer A.; festliche Anlässe; ... besaß das Volk bei öffentlichen Anlässen ... das Recht, ... Klage zu führen (Thieß, Reich 514); der Kaiser trug auch bei feierlichen Anlässen ... die Felduniform (Friedell, Aufklärung 59); alle waren dem A. entsprechend gekleidet. 3. (schweiz.) Veranstaltung, Lustbarkeit: ... wird im Palace Hotel ein vergnüglicher A. (= ein Galaabend) geboten (NZZ 29. 8. 86, 44); ... hat ... die ... Botschafterkonferenz begonnen. Rund sechzig Postenchefs nehmen an diesem A. teil (NZZ 28. 8. 86, 26).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anlass — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Gelegenheit Bsp.: • Das ist kein Anlass zum Spaßen …   Deutsch Wörterbuch

  • Anlass — Anlass, anlässlich ↑ lassen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Anlass — Ạn·lass der; es, An·läs·se; 1 ein (meist feierliches) gesellschaftliches Ereignis <ein besonderer, feierlicher, festlicher Anlass> 2 eine Ursache, die plötzlich etwas auslöst, hervorruft: der Anlass des Streits; Das ist kein Anlass zur… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Anlass — der Anlass, ä e (Mittelstufe) Grund für eine bestimmte Handlung oder ein bestimmtes Verhalten Synonym: Veranlassung Beispiele: Beim geringsten Anlass schreit er mich an. Es besteht kein Anlass zur Klage. der Anlass, ä e (Mittelstufe) ein… …   Extremes Deutsch

  • Anlass — 1. Anstoß, Ausgangspunkt, Beweggrund, Quelle, Triebfeder, Ursache, Veranlassung, Wurzel; (bildungsspr.): Motiv; (Rechtsspr.): Causa. 2. Angelegenheit, Begebenheit, Ereignis, Fall, Gelegenheit; (geh.): Geschehen, Geschehnis; (veraltet): Okkasion.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Anlass — Ạn|lass , der; es, Anlässe; Anlass geben, haben …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anlass nehmen, etwas zu tun — Etwas zum Anlass nehmen; Anlass nehmen, etwas zu tun   Die Wendung besagt, dass man eine sich bietende Gelegenheit nutzt, um etwas Bestimmtes zu tun: Der Fraktionsvorsitzende nahm das Gespräch zum Anlass, die bestehenden Meinungsverschiedenheiten …   Universal-Lexikon

  • Etwas zum Anlass nehmen — Etwas zum Anlass nehmen; Anlass nehmen, etwas zu tun   Die Wendung besagt, dass man eine sich bietende Gelegenheit nutzt, um etwas Bestimmtes zu tun: Der Fraktionsvorsitzende nahm das Gespräch zum Anlass, die bestehenden Meinungsverschiedenheiten …   Universal-Lexikon

  • Gedenkmedaille aus Anlass der Sturmflutkatastrophe 1962 — Amtliche Abbildung der Medaille Die Gedenkmedaille aus Anlass der Sturmflutkatastrophe 1962 ist eine Auszeichnung des Bundeslandes Niedersachsen, welche am 10. April 1962 durch den damaligen Ministerpräsidenten Georg Diederi …   Deutsch Wikipedia

  • Gedenkmedaille aus Anlass der Waldbrandkatastrophe im August 1975 — Die Gedenkmedaille aus Anlass der Waldbrandkatastrophe im August 1975 ist eine Auszeichnung des Bundeslandes Niedersachsen. Ihre Stiftung erfolgte am 3. November 1975 durch den damaligen Minister des Innern Rötger Groß unter den… …   Deutsch Wikipedia